Oberflächen-
behandlung,
gesamtheitlich
gedacht.

Von Oberflächen verstehen wir etwas

 

Perfekte Lösungen in der Oberflächenbehandlung sind nur möglich, wenn alles optimal aufeinander abgestimmt ist:
Die chemischen Verfahren, die Anlagen, die umfassenden Beratungs- und Serviceleistungen, eine kundenorientierte Produktions-, Lager- und Speditionslogistik – und nicht zuletzt das Team aus Fachleuten, die auch Ihre Branche bestens kennen.

 

Was auch immer Sie brauchen, ob ein Gesamtkonzept, eine Lösung im Chemiebereich, einen Automaten, eine Handanlage oder ob Sie einfach etwas nachbestellen möchten: Fragen Sie uns!

Es geht um Ihren Erfolg

 

Ihre Produktionssicherheit und die Zufriedenheit Ihrer Kunden sind das Ziel unserer Arbeit:

  • Durch die enge Partnerschaft mit weltweit führenden Firmen stellen wir sicher, dass Sie mit uns gemeinsam am Puls der neuesten technologischen Entwicklungen bleiben.
  • Dank unseren eigenen Laboratorien und eigenem Technikum können Sie flexibel und schnell individuelle, genau abgestimmte Lösungen von uns erwarten.
  • Mit gezielter Schulung bei Ihnen, bei uns oder im Rahmen der „ERNE academia“ stellen wir sicher, dass Sie in der täglichen Praxis optimale Ergebnisse erzielen.
  • Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass wir unsere hohen Qualitäts- und Umweltstandards akribisch pflegen.

 

Ein unabhängiger Familienbetrieb

 

ERNE surface AG ist heute, acht Jahrzehnte nach der Gründung 1936, ein führendes Unternehmen für alle Belange der Oberflächenbehandlung. Von damals einem Mitarbeiter, nämlich dem Gründer Fritz Erne sen., ist das nach wie vor unabhängige Schweizer Familienunternehmen auf rund 40 bestens ausgebildete und erfahrene Mitarbeitende an den zwei Standorten Dällikon ZH und Avenches VD gewachsen.

Mehr Information zur Firmengeschichte finden Sie hier.

 

Wir haben über die Jahre viel gelernt und lernen jeden Tag dazu. Fragen Sie uns!

 

Das Produkt- und Leistungsportfolio

 

Oberflächentechnik

  • Funktionelle und dekorative Galvanoverfahren
  • Produkte für Elektronik- und Leiterplattenfertigung
  • Brünieren, Phosphatieren und Eloxalverfahren
  • Beratung, Service und Analytik

 

Anlagenbau

  • Engineering
  • Automaten und Handanlagen
  • Ersatzteile, Wartung und Unterhalt
  • RMA-Ionenaustauschersysteme

 

Chemikalien für Industrie, Labor und Gewerbe

  • Galvanochemikalien
  • Chemikalienprogramm für Schulen, Universitäten und wissenschaftliche Institute
  • Chemie-Spezialitäten
  • Dienstleistungen
mehrweniger

Wir können
mehr für Sie tun,
als Sie vielleicht
denken.
Fragen Sie uns.

Rea Erne

Verwaltungsratspräsidentin

Inhaberin

mehrweniger

Dr. Martin Kauer

Mitglied der Geschäftsleitung

Anlagenbau & Controlling

mehrweniger

Manfred Beck

Mitglied der Geschäftsleitung

Strategisches Projektmanagement

mehrweniger

Meine erste bewusste Begegnung mit der Chemie und auch der Oberflächentechnik hatte ich als Teenager während eines Ferienjobs im analytischen Labor eines galvanischen Grossbetriebs in der Leiterplattenfertigung. Die dabei beobachteten stofflichen Umwandlungen haben mich damals vollends in ihren Bann gezogen und mündeten schlussendlich in einer Lehre als Chemielaborant gefolgt von einem Chemiestudium an der FH in Winterthur.

 

In diversen Funktionen meines beruflichen Werdegangs als Entwicklungschemiker, Marketing Manager und Verkaufs- / Business Unit Leiter spielten Werkstoffoberflächen und deren Eigenschaften immer eine zentrale Rolle. Sei es zum Beispiel bei der Vorbehandlung von Fügeteilen bei Dicht- und Klebstoffanwendungen in der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie oder bei der Aufbereitung von chirurgischen Instrumenten und Geräten (Reinigung und Desinfektion) in Kliniken und Spitälern.

 

Ausschlaggebend für den Kundenerfolg war dabei stets der gesamtheitliche Lösungsansatz über die optimale Oberflächentechnik, den kostengünstigsten Anlageprozess, die richtige Auswahl der chemisch-technischen Produkte und den kundennahen Aftersales-Service.

 

Genau diesen Ansatz als „Full Solution Provider“ möchte ich zusammen mit dem ganzen Team der ERNE surface AG bei unseren Kunden und Partnern weiter umsetzen und ausbauen, um auch in Zukunft den hohen Marktanforderungen bezüglich bester Qualität und niedrigsten Kosten gerecht zu werden.

Diese Herausforderungen sind unser Ansporn für stets innovative, wirtschaftliche und auf den Punkt gebrachte Lösungen in der Galvanotechnik.

Als Kind empfand ich es jedes Mal als aufregendes Abenteuer, mit meinem Vater in die Firma zu fahren. Die gleiche Freude empfinden heute meine drei Kinder, wenn sie die Firma besuchen dürfen.

 

Mit der Oberflächentechnik kam ich zum ersten Mal in Berührung, als wir im Laboratorium ein Hundehalsband vergoldeten: Das war faszinierend! Von da an war mein Respekt vor der Chemie gross und erst recht meine Achtung für die Leute, die den sicheren Umgang damit beherrschen.

 

Auch heute noch beeindrucken mich die Ergebnisse der Beschichtung immer wieder von Neuem, besonders jedoch als Resultate der Teamarbeit: Jedes Mitglied des ERNE-Teams bringt die unterschiedlichsten Fähigkeiten ein, die es braucht, um ein Topresultat zu erzielen.

 

Als Firmeninhaberin liegt mir viel daran, dass die Mitarbeitenden gerne zur Arbeit kommen und dabei ein Stück „zu Hause“ erleben. Es erfüllt mich mit grosser Zufriedenheit, wenn sie bei ihrer Arbeit Freude und Stolz empfinden und wenn wir unsere Kunden für uns begeistern können.

Immer wenn man mich fragte, was ich einmal werden möchte, war für mich schon als Jugendlicher klar: Erfinder! Was gibt es Besseres, als seinen Traum zum Beruf zu machen? Denn heute bin ich eine Art Erfinder, als Maschineningenieur und Entwickler im Auftrag der Kunden der ERNE surface AG.

 

Etwas entwickeln und in die Praxis umsetzen heisst, aus den gegebenen Möglichkeiten das Beste herauszuholen. Erst dann ist eine Lösung optimal. Als erfahrener Ingenieur weiss ich, dass nur die Zusammenarbeit im Team und die enge Kooperation mit dem Kunden zum Ziel führen.

 

Alle sind gefordert, ihr Wissen und ihre guten Ideen einzubringen. Wir alle müssen erfinderisch sein, denn jede Aufgabenstellung ist wieder eine andere und erfordert neue, manchmal auch ungewöhnliche Lösungswege. So gelingt es uns, ein innovativer und zuverlässiger Partner für unsere Kunden zu sein und auch in Zukunft zu bleiben.

Die Oberflächentechnik ist definitiv meine Welt. Bereits als kleiner Junge durfte ich das Verzinken von Schrauben und die Verchromung von Radkappen in einer grossen Lohngalvanik beobachten. Die Verwandlung von unscheinbaren, grauen Rohteilen in hochglänzende Endprodukte war sehr beeindruckend.

 

In der Jugendzeit wurde mein Interesse an Naturwissenschaften, Technik und vor allem an der Chemie geweckt. Im heimischen Kleinlabor wurde kräftig experimentiert und mein weiterer Weg vorgezeichnet. Nach der Ausbildung zum Chemielaboranten und anschliessendem Studium der Chemie – immer in Verbindung mit der Oberflächentechnik – führte mich der weitere Berufsweg wieder in die Oberflächenbranche zurück.

 

Heute bin ich stolz darauf, in diesem spannenden und vielfältigen Bereich tätig zu sein. Die Oberflächen-/Galvanotechnik ist eine der wichtigsten Basistechnologien für eine Vielzahl von industriellen Prozessen. Es ist mir daher auch ein grosses Anliegen, mein Wissen weiterzugeben und junge Menschen für die Oberflächentechnik zu begeistern.

 

Die gute, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Mitarbeitern, wenn chemisch-technische Herausforderungen anzupacken sind, ist für mich Motivation für die Zukunft.

Standardlösungen?
Gibt es
so gut wie nie.

Anlagen und Chemikalien: Perfekt angepasst

  

Eine genau abgestimmte Lösung entsteht nie einfach nach einem Standardrezept.

 

Um die vorgegebenen Spezifikationen zu erfüllen, ist engste Zusammenarbeit in jeder Projektphase ein absolutes Muss. Zur optimalen Beschichtung führen meist aufwändige Versuche in unserem Technikum oder direkt beim Kunden. Viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl garantieren optimale Schichtergebnisse.

 

Unsere Anlagen und Verfahren werden entweder in unserem Labor sowie im Technikum oder in unserer Werkstatt massgeschneidert.

 

Bei den nachfolgenden Lösungen handelt es sich um ein Spektrum an kundenspezifischen Projekten.

Lösungen im Anlagenbau

 

Beispiel aus der Uhren- und Schmuckindustrie:

Kompaktanlage zum Vernickeln von Uhrenkomponenten (A-493)

Realisation 2015

Kunde: Wird auf Anfrage bekanntgegeben.

Vue de la cuve de nickel avec  4 appareils
Vue de la cuve de nickel avec 4 appareils
Visualisation du Touchpanel
Visualisation du Touchpanel
  • Wannen aus PP
  • 4 integrierte Warenbewegungsköpfe „ERNE-Move T“
  • Integrierte Steuerung und Überwachung von Prozessparametern und Gleichrichtern
  • Steuerung und Anzeige aller Parameter über vier Touchpanels
  • Badzusätze dosiert über eingebauten Ampèrestundenzähler
  • Modernes, ergonomisches Design
  • Gleichrichter mit Stromvorgabe mit 4 Korbgeräten
  • Drehrichtung und Drehzahl des „ERNE-Move T“ stufenlos regelbar
  • Gleichrichter zeitgesteuert
  • Intuitive Bedienung
  • PDF

Beispiel aus der Uhrenindustrie:

Kompakte Edelmetallgalvanisieranlage für Bauteile der Uhrenindustrie (A-499)

Realisation: 2015

Kunde: wird auf Anfrage bekanntgegeben.

Ansicht einer Anlage beim Kunden
Ansicht einer Anlage beim Kunden

Eigenschaften:

  • Modernes, funktionelles Design
  • Modularer, erweiterbarer Aufbau
  • Optimierte Spültechnik mit manuell ausgelöster, zeitgesteuerter Frischwasserzufuhr und Rundum-Sprühspülen
  • Ausführung in PP mit Aluprofilrahmen
  • PDF

Beispiel aus der Münzprägeindustrie:

Hartverchromungsanlage für die Münzherstellung (A-472)

Realisation 2012

Kunde: Wird auf Anfrage bekanntgegeben

Ansicht der Gesamtanlage
Ansicht der Gesamtanlage
Detailliertere Ansicht
Detailliertere Ansicht
  • Modernes, funktionelles Design
  • Frei programmierbare Steuerung
  • Spezielles Kontaktierungssystem für Münzprägestempel
  • Wasseraufbereitungsanlage
  • Tropfenabscheider mit Reinigungsfunktion
  • Kompakte, energieeffiziente Kühlanlage
  • Wassersparendes Rückschöpfsystem in der Spülkaskade
  • PDF

Beispiel aus der Bahnindustrie:

Tankwagen zum Entleeren und Befüllen von Eisenbahnzügen mit Kühlflüssigkeit

(A-486)

Realisation: 2014

Kunde: Wird auf Anfrage bekanntgegeben.

Vue du chariot citerne au lieu d'utilisation
Vue du chariot citerne au lieu d'utilisation
  • Fahrbare Konstruktion aus PP
  • Pumpenantrieb pneumatisch
  • Anzeige des Systemdrucks
  • Füllstandsanzeige mittels Niveaurohr an der Seite
  • Einfache Umschaltung der Pumprichtung manuell mit Kugelhähnen
  • Kein elektrischer Anschluss erforderlich
  • PDF

Lösungen in der Chemie

 

Beispiel aus dem Bereich Vorbehandlung

Realisation: 2016

Kunde: Veralit AG, Schlieren

Blick in die Produktion bei Veralit
Blick in die Produktion bei Veralit
  • komplette Neuausrichtung der Vorbehandlung
  • verschiedene Werkstücke: von 15 Gramm bis 5 Tonnen

  • verschiedene Werkstoffe
  • optimale Vorbereitung für die Beschichtung, insbesondere die Haftfestigkeit
  • Beschichtung von 12’000 m2/Jahr

  • Optimierung von Durchsatz und Lebensdauer  

  • Eingesetzte Produkte: Cleaner LH, Enprep 160, Actane 85

  • PDF

 

mehrweniger

Wir haben klare
Ansprüche an unsere
Standards:
Sie sind hoch.

Hohes Qualitätsniveau und laufende Optimierung

 

Seit 1998 ist ERNE surface AG nach dem Qualitätsmanagementsystem ISO 9001 zertifiziert. Wichtig ist uns dabei dies: Die Weiterentwicklung und Pflege unseres Qualitätsniveaus durch laufende Optimierung von Angeboten, Verfahren, Betriebsmitteln und Organisation sowie die gezielte Weiterbildung unserer Mitarbeitenden. Wir bekennen uns zu hoher Qualität auch bei Tätigkeiten im wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Umfeld.

Strenge Umweltstandards

 

Fragen zu Umwelt, Klimaschutz und Energieeffizienz stehen immer ganz oben, wenn es um anstehende Entscheidungen geht und Lösungsvorschläge für Sie zu erarbeiten sind.

 

Da sind unsere Grundsätze ganz streng: Es kommen nur Lösungen in Frage, die auf den zur Zeit umweltfreundlichsten Technologien basieren, die sinnvolles Recycling bzw. Rückgewinnung wertvoller Rohstoffe, Abfallverminderung und Abfalltrennung oder geordnete Entsorgung ermöglichen.

 

Dies führt neben ökologischen auch zu ökonomischen Vorteilen, von denen Sie als Kunde ebenfalls profitieren. Selbstverständlich ist ERNE surface AG nach dem Umweltmanagementsystem ISO 14001 zertifiziert.

 

Freiwilliger Klimaschutz und Energieeffizienz

 

Da ist es auch konsequent, dass wir uns im Rahmen des Programms der Energie-Agentur der Wirtschaft freiwillig zur aktiven

CO2-Reduktion und zur Optimierung der Energieeffizienz verpflichtet haben.

 

SSO-Charta

 

Mit der Unterzeichnung der Charta der SSO (Schweizerische Stiftung für Oberflächentechnik) verpflichten wir uns zu einer gesetzeskonformen und umweltfreundlichen Entsorgung. Das heisst: Massnahmen zur Verminderung und besseren Verwertbarkeit der Abfälle, Rohstoff-Rückgewinnung, Entsorgung nur über Betriebe, die nach der SSO-Qualitätsnorm „Entsorgung von Metallhydroxidschlämmen“ arbeiten.

mehrweniger

80 Jahre
und voll guter
Ideen.

ERNE-Jubiläumsfest

 

Unter dem Motto „Frisch, gewitzt, treffsicher“ feierten wir am 2. September 2016 zum achtzigsten Mal das Bestehen der ERNE surface AG – mit Musik und Spezialitäten aus 8 Jahrzehnten, mit interessanten Gesprächen und einem Einblick in unser Unternehmen.

 

Wir wissen, wer es uns ermöglicht hat, das Jubiläum zu feiern: Unsere Kunden, unsere Mitarbeiter und unsere Partner. Herzlichen Dank!

 

Eine Bildergalerie unseres Anlasses finden Sie hier.

ERNE-academia

 

Die nächste „ERNE academia“ zum Thema „Vorbehandlung“ findet am 1. Juni 2017 statt. Für Details und Anmeldung klicken Sie bitte hier.

Die Fachleute
in der Oberflächen-
behandlung.

Stellenangebote

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Stelle bei ERNE surface AG. Das Stellenportfolio umfasst Galvanotechnik, Labor, Mechanik, Logistik und den kaufmännischen Bereich.

 

Aktuell suchen wir:

Laborant/in (Service-Labor) 50-100 %

Sachbearbeiter/in Verkaufsinnendienst

Galvanotechniker/in

 

Lehrlingsausbildung

 

Die Galvanotechnik braucht auch in Zukunft gut ausgebildete Berufsleute mit Spass an der Arbeit und am Handwerk. Wir sind seit jeher ein Ausbildungsbetrieb und nehmen die Verantwortung wahr, unseren Beitrag an qualifizierten Berufsnachwuchs zu leisten.

 

Lehrstellenangebot bei ERNE surface AG:

  • Oberflächenbeschichter/in (besetzt)
  • Laborant/in EFZ (besetzt)
  • Kaufmännische Lehre EFZ (besetzt)
  • Mechanikpraktiker (besetzt)